Rollstuhl - Tennis Schweiz cannot load image cannot load image cannot load image
Struktur
Wie ist Rollstuhl-Tennis auf nationaler Ebene organisiert?

In der Schweiz sind die Rollstuhl-Tennis-Spieler in der Schweizer Paraplegiker-Vereinigung (SPV) organisiert und durch die Technische Kommission für Rollstuhl-Tennis (TK Tennis) vertreten.
Jährlich werden technische Kurse für Sportler und interessierte Tennislehrer durchgeführt, Richtlinien, Reglemente und Ranglisten herausgegeben und die beiden nationalen Meisterschaften Interclub-Meisterschaft SIM und Schweizermeisterschaft SM Individuell sowie das Swiss Masters beratend unterstützt.

Turniermässig bietet die Schweiz ein grosses Angebot an nationalen aber auch internationalen Anlässen
(siehe Turniere national bzw. Turniere international).
SIM: Schweizer Mannschafts-Meisterschaften oder Interclub-Meisterschaften
SM: Schweizermeisterschaft (Einzel, Doppel)
Masters (Round Robin Bewerb im Einzel)
Diverse internationale Turniere
Wie ist Rollstuhl-Tennis auf internationaler Ebene organisiert?

Seit 1998 ist der Rollstuhl-Tennis-Sport vollständig in die ITF (International Tennis Federation) mit Sitz in London eingegliedert, die das Turniergeschehen der über 100 Turniere weltweit koordiniert (zusammengefasst unter NEC Wheelchair Tennis Tour) sowie die Weltranglisten führt und Reglemente für Turniere herausgibt, aber auch Juniorencamps, den World Team Cup und die Paralympics organisiert.


ITF Homepage - Tennis allgemein: www.itftennis.com,
ITF Homepage - Rollstuhltennis: www.itfwheelchairtennis.com,
Email-adresse für Rollstuhltennis: wheelchairtennis@itftennis.com,